Hotel Tannhof***

Unbeschwerte Ferien in Südtirol

Galeriemodus

Inhalte ausblenden

Anfragen
Newsletter abonnieren
Hotel Tannhof | Urlaub in Südtirol | Erwachsenenhotel
Angebote Online buchen
Hotel Tannhof | Urlaub in Südtirol | Erwachsenenhotel
Highlights in Südtirol

Südtiroler Höhepunkte

Neben den hier bereits aufgezählten Sehenswürdigkeiten unserer näheren und weiteren Umgebung besitzt Südtirol natürlich noch viele weitere Highlights. Ohne den Anspruch auf Vollständigkeit zu erheben, seien hier einige der beliebtesten Ziele genannt:

Ötzis Zuhause

Ötzis ZuhauseDer weltberühmte Gletschermann liegt im Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen – und ist doch nur einer von vielen guten Gründen, dort einmal vorbeizuschauen.

Wo Sissi schwärmte

Wo Sissi schwärmteKaiserin Elisabeth von Österreich war mehrmals auf Schloss Trauttmansdorff bei Meran zu Gast. Sie schwärmte von der bezaubernden Naturkulisse. Heute sind Schloss und Park ein Botanischer Garten, der wohl zu den schönsten seiner Art überhaupt zählt.

Kalterer See

Kalterer SeeSüdlich von Kaltern liegt der größte See Südtirols – mit bis zu 28 Grad Wassertemperatur der wärmste See der Alpen und ideal zum Baden, Windsurfen oder Segeln. Er hat einem bekannten Weinanbaugebiet seinen Namen gegeben, das Sie sich ebenfalls merken sollten.

Meisterstück

MeisterstückDie gotische Pfarrkirche in Niederlana ist weithin bekannt für ihren 14 Meter hohen Flügelaltar, den der begnadete Holzschnitzer Hans Schnatterpeck zu Beginn des 16. Jahrhunderts schuf.

Dolomitenwelt

DolomitenweltDer Nationalpark Stilfser Joch ist mit seinen über 1300 km2 Ausdehnung einer der größten Europas. Manche sagen, hier schlägt das Herz Südtirols.

Bletterbachschlucht

BletterbachschluchtDiese enge Schlucht bei Radein gehört zum Weltnaturerbe der Unesco. Ihre wilden Wasserfälle und die steilen Wände bringen den Wanderer besonders nah an die Geheimnisse der Dolomiten.

Steinerne Zeugen

Steinerne ZeugenDie Franzenfeste im Eisacktal ist eine der mächtigsten Festungsanlagen der gesamten Alpenregion. Das Bauwerk aus dem 19. Jahrhundert hat heute glücklicherweise seine Aufgabe verloren und fasziniert mit seinen gewaltigen Dimensionen und imposanten Mauerkonstruktionen.

Galeriemodus

Inhalte einblenden